EIV - Elektronischer Informationsverteiler

Sprungmarken

Sie befinden sich hier:

Home > Was ist der EIV?

 

Was ist der EIV?

Der Elektronische Informationsverteiler (EIV) ist ein Verfahren, das dafür sorgt, dass die Fortbildungspunkte, die ein Arzt bei einer anerkannten Fortbildungsveranstaltung in einem beliebigen Kammerbereich erwirbt, zeitnah am Ende der Veranstaltung auf elektronischem Wege der zuständigen Ärztekammer übermittelt werden.

Die Registrierung der Teilnehmer und die Versendung der Teilnehmerliste wird dabei vom Fortbildungsveranstalter vorgenommen.

zum Anfang der Seite

Globalnavigation


Kontext-Informationen der Seite


Softwaredownload für Punktemeldung
Fortbildung im Internetauftritt der Bundesärztekammer
Zuständige Ärztekammern:

Wiederholung der Hauptnavigation

Was ist von Veranstaltern zu beachten?